www.goldverkaufen.at

Goldm├╝nzen

Goldm├╝nzen

Goldm├╝nzen dienten bis vor gar nicht allzu langer Zeit noch als Zahlungsmittel. Heute haben Goldm├╝nzen als reines Zahlungsmittel keine Verwendung mehr. Heute dient das Pr├Ągen von Goldm├╝nzen nur noch zu Sammler- oder Anlagezwecken. Im Prinzip sind Anlagem├╝nzen eine Art Goldbarren in Form einer M├╝nze. Seit ├╝ber 40 Jahren ist der hierzulande gepr├Ągte „Kr├╝gerrand“ Marktf├╝hrer mit einem Anteil von etwa f├╝nfzig Prozent. Goldm├╝nzen dienen als beliebte Wertanlage und werden als so genanntes Anlagegold bezeichnet. Der Handel ist größtenteils laut den Bestimmungen der Europ├Ąischen Union von der Entrichtung der Mehrwertsteuer entpflichtet. Goldm├╝nzen werden zumeist von Sammlern und Kapitalanlegern erworben. Bis auf einige Ausnahmen richtet sich der Wert einer Goldm├╝nze sowohl nach der Gewichtsklasse (Unze), als auch nach den Jahrg├Ąngen des Erscheinens. Der Markt- und Sammlerpreis wird weiter bestimmt nach der Bestandsh├Ąufigkeit der jeweiligen M├╝nze auf dem Weltmarkt. Unikate werden entsprechend teuer gehandelt, als M├╝nzen, die h├Ąufig im Sammler- oder Anlegerumlauf sind. Da auch Edelmetallm├╝nzen durchaus nicht nur aus reinem Gold bestehen m├╝ssen, wird die Reinheit unterteilt in die Kategorien: Feingewicht, Feingehalt und Raugewicht. Da der Goldpreis seit Jahren best├Ąndig steigt, ist die Tendenz zum Erwerb von Goldbarren, aber eben auch Goldm├╝nzen als wertvolles Sammlerst├╝ck und Anlagekapital, immer beliebter. Goldm├╝nzen und Anlagem├╝nzen kaufen.

Anzeigen:

Goldm├╝nzen

Goldm├╝nzen verkaufen


prńsentiert von GoldMonexx.at