www.goldverkaufen.at
Sie sind hier: www.goldverkaufen.at // Silber

Silber

Silber

"Das wichtigste montenäre Metall der Geschichte ist Silber, nicht Gold!" Dieser Satz stammt von Milton Friedman, einem amerikanischen Ökonom, der im Jahre 1976 den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften erhielt.

Betrachtet man Silber genauer stellt man fest, dass Silber schon seit dem 5ten Jahrtausend vor Christus verarbeitet wird. Damals wurde Silber wertvoller gehandelt als Gold. Silber wurde von allen benutzt, wie den Ägypter, Germanen, Griechen und Römern. Die in Griechenland gelegenen Minen von Lavrion waren der Hauptfundort für Silber. Die Griechen waren es auch, die die ersten Silbermünzen um 600 vor Christus prägten und als Zahlungsmittel verwendeten. Bis heute hat Silber als Geldmetall eine größere Bedeutung als Gold.

Anzeigen:

Obwohl Gold und Silber sich viele Eigenschaften teilen, ist es gerade das Silber was einen höheren Aufwärtstrend, nach Meinung vieler Wirtschaftsexperten, vor sich hat. Dieses bestätigt auch der derzeitige Silberpreis. Schaut man sich die Entwicklung an, ist erkennbar, dass sich dieser alleine im Jahr 2010 fast verdoppelt hat.

Ein wichtiger Aspekt in Silber anzulegen, ist wohl auch der, dass Silber in der Industrie sehr präsent ist und in vielen Bereichen genutzt wird. Auch ist Silber dort meist durch kein anderes Metall ersetzbar. So hat man mit Silber immer eine gute, langfristige Anlagemöglichkeit. Die Anlage sollte aber immer in physischem Silber erfolgen und nicht in irgendwelchen Zertifikaten, dann das ist letztendlich nur Papier.

Silber verkaufen


präsentiert von GoldMonexx.at